Fahrschule Exner Traunstein

Führerscheinantrag

Wir erstellen für Sie den Antrag nach Ihren Angaben. Sollten Sie zum Einwohner- meldeamt Traunstein gehören, geben Sie diesen Antrag persönlich dort ab. Fahrschüler aus anderen Gemeinden geben den Antrag bei ihrer zuständigen Gemeinde ab.

Für den Antrag benötigen Sie:

  • Reisepass bzw. Personalausweis und Geld (ca. 5,00 Euro)
  • Ein aktuelles biometrisches Lichtbild in der Größe von 45 mm x 35 mm
  • Nachweis über ausreichendes Sehvermögen
    Bei Beantragung der Klassen A, A1, B, BE, M, S, L, T ist eine Bescheinigung eines Augenoptikers oder Augenarztes ausreichend.
  • Nachweis über die Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Beantragung der Klassen A, A1, B, BE,  M, S, L, T .
  • Bei Erweiterung der Fahrerlaubnis ersetzt der vorhandene Führerschein die Sofortmaßnahmen.
  • Unterschrift auf einem Fotoaufkleber (erhalten Sie vom Amt)
  • Bei Doppelklasse! Angabe ob ein oder zwei Führerscheine ausgestellt werden sollen (1 weiteres biometrische Lichtbild bei zwei Führerscheinen)
  • Bestätigung der Fahrschule, bei der Sie sich angemeldet haben

Die theoretische und praktische Prüfung kann nur dann erfolgen, wenn alle Unterlagen vollständig vorhanden sind und die Führerscheinstelle einen Prüfauftrag erstellt hat.. Bitte geben Sie darum den Antrag so bald wie möglich ab und reichen fehlende Unterlagen umgehend nach! Die Bearbeitungszeit für Ihren Antrag dauert ca. 4 Wochen.

Zusätzlich bei begleitetem Fahren mit 17:

  • Zusatzerklärung zum Führerscheinantrag
  • Gebühr pro eingetragene Begleitperson 11,00 Euro
  • Kopie der Ausweise aller einzutragenden Begleitpersonen

Termine und Fristen:

Frühestens 6 Monate vor Erreichen des Mindestalters den Antrag abgeben.

Frühestens 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters ist eine Theorieprüfung möglich.

Frühestens 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters ist die praktische Prüfung möglich.

Der Prüfauftrag ist ein Jahr gültig, in dieser Zeit sollte die Theorieprüfung abgelegt werden.

Die bestandene Theorieprüfung ist 1 Jahr gültig, in dieser Zeit sollte die praktische Prüfung bestanden sein.